Show newer

Vielleicht wäre ein einfacherer Zugang zu Wahlen wirklich eine gute Idee. Was spricht z.B. gegen eine Wahlkabine mitten auf der Grillwiese im Park? Plötzlich würde auf der Picknickdecke über Politik diskutiert werden. Kann daran nichts schlechtes erkennen.
zeit.de/politik/deutschland/20

Aber erstmal meine Glückwünsche an das Team von @VoltNRW@twitter.com und danke für den tollen Wahlkampf!💜 Seid stolz auf euch für das Erreichte! :)

Show thread

Ich bin gespannt, was für Erkenntnisse wir aus den Analysen ziehen werden. Unser Trend zeigt nach oben. Jetzt müssen wir herausfinden, wie wir diesen Weg mit größeren Schritten fortsetzen und dies bei der Europawahl 2024 optimal ausspielen können.

Show thread

Köln, Aachen, Bonn, Münster etc.: Wo kommunal gut vertreten ist konnten wir bei der alle "Sonstigen" hinter uns lassen. Ohne stumpfen Populismus & trotz 5% Hürde. In der Fläche gibt es offenkundig noch viel zu tun, aber das sind tolle Teilerfolge! :)

Laut ARD Interview sind ernsthaft Menschen aufgrund des schönen Wetters nicht wählen gegangen. Während die Demokratie weltweit Krisen erlebt wissen wir offenbar immer noch nicht zu schätzen, was wir haben.

Daraus müssen sämtliche Parteien Konsequenzen ziehen.

Hallo ! Heute ist ein wunderschöner Tag für einen Spaziergang ins Wahllokal. ☀️

Geht wählen! 🗳️

"Die Rechtsgeschichte ist inzwischen reich an Belegen dafür, dass Überwachungsstrukturen ausgeweitet werden, sobald sie einmal da sind."

Gut auf den Punkt gebracht. Die führt uns auf einen Weg, den wir niemals beschreiten sollten.

n-tv.de/politik/Mit-Ashton-Kut

Der Hashtag in den letzten 24 Stunden:
- 20% deutsche Volt-Mitglieder, die sich über einen Clip freuen
- 15% Kommentare zu niederländischer Politik
- 5% Verschwörungsmythen
... und 60% Tweets von verzweifelten Crypto-Bots, deren Währung gerade abstürzt 😄

Guter Mann, der Bernhard Hoëcker 😁

Schaut doch auch Mal ins Programm für die und wählt am Sonntag Europa in den Landtag 💜

voltnrw.org/landtagswahl

RT @tilman_s@twitter.com

Hoecker macht eiskalt Wahlwerbung für @VoltDeutschland@twitter.com 😬

🐦🔗: twitter.com/tilman_s/status/15

Hinter steht ein wiederkehrendes Phänomän: Technisch ahnungslose Politiker*innen glauben dank der Heilsversprechen einer überheblichen Tech-Industrie zunehmend, hochkomplexe gesellschaftliche Probleme einfach mit moderner Technik wegzaubern zu können.

Ein Zwang zum Aufspüren illegaler Inhalte in privaten Chats käme einem Verbot verschlüsselter Kommunikation gleich. Die Pläne der EU Kommission gehen viel zu weit. Stattdessen brauchen wir endlich ein Recht auf sichere Verschlüsselung.
netzpolitik.org/2022/gesetz-ge

Nachdem erst implementiert ist ließe sich ihre Ausweitung auf andere Inhalte kaum noch verhindern.

Warum nicht auch "Terror" aufspüren? Oder Fake News? Oder, im Falle Ungarns: Irgendwas negatives über Orban?

Diese Büchse der Pandora muss geschlossen bleiben.

Show thread

Und zu allem Überfluss zielt auch noch auf das falsche Ziel. Messenger sind zum Austausch großer Mengen Fotos & Videos ungeeignet. Die Daten liegen bei normalen Hosting-Dienstleistern, von denen sie nach Auffindung oft nicht gelöscht werden.
tagesschau.de/investigativ/pan

Show thread

Strandbilder in der Familiengruppe? Private Unterhaltungen zwischen Jugendlichen? Wer glaubt, dass eine "Künstliche Intelligenz" diese normalen Chats von Kindesmissbrauchdarstellungen unterscheiden kann, überschätzt diese Technologie maßlos.

Show thread

Die EU Kommission will die privaten Chats sämtlicher Bürger*innen durchleuchten, um mit unzuverlässiger "KI" mutmaßlichen Kindesmissbrauch aufzuspüren.

Ungeeignet, Unverhältnismäßig, Unverantwortlich. Die muss scheitern.

ccc.de/de/updates/2022/eu-komm

Stellt euch mal vor, Deutschland könnte keine Sanktionen gegen Russland verhängen, weil das Saarland als einziges Bundesland keine Lust darauf hat.

Klingt verrückt? Genau das passiert in der EU ständig.

Das Einstimmigkeitsprinzip im Rat gehört abgeschafft.

Show thread

RT @VoltDeutschland@twitter.com

Orbans möchte sein beim Öl-Embargo gegen Russland einlegen & gefährdet somit ein geeintes Vorgehen der . Um Handlungsfähigkeit der EU gerade in Krisenzeiten zu gewährleisten, brauchen wir ein Mehrheitsprinzip im Rat.
bit.ly/3M3fvD4

🐦🔗: twitter.com/VoltDeutschland/st

Sorry liebes Fediverse, dass ich euch mit solchen Beiträgen ab und an die Twitter Trends hier rüber schiebe. Vielleicht mache ich den Crossposter mal ganz aus, will diesen Account hier aber auch nicht vernachlässigen. Und Cross Postings machen es schon sehr einfach.

Was meint ihr denn?

Show thread

Wenn Putin heute die Invasion der Ukraine abbrechen und sich zurückziehen würde, hätte die Region morgen Frieden. Niemand würde umgekehrt in Russland einmarschieren.

Schreibt doch den nächsten offenen Brief an Putin, das wäre ein deutlich besserer Empfänger als Olaf Scholz.

Show thread

In welchem Paralleluniversum muss man eigentlich leben, um unter laut "Friedensverhandlungen" zu fordern & sich dabei noch für super schlau zu halten? Mit wem wollt ihr verhandeln, wenn die Gegenseite darauf keine Lust hat & munter Kriegsverbrechen begeht?

Show older
volt.cafe

Unofficial mastodon instance for Members of Volt Europa.