Heute hatten wir unseren letzten Wahlstand in Bremen. Einerseits freue ich mich, dass damit dieser anstrengende Wahlkampf zu Ende geht. Andererseits werde ich die offenen und konstruktiven Gespräche mit wildfremden Menschen definitiv vermissen. 1/5

Wer, wie ich früher, den politischen Diskurs überwiegend im digitalen Raum erlebt, der hat oft das Gefühl, es ginge permanent um Leben und Tod. Dass Parteien und ihre Wähler*innen sich gegenseitig abgrundtief verachten und die jeweils andere Seite für das totale Böse halten. 2/5

Da ist es immer schön, wenn man am Wahlstand mit Menschen unterschiedlichster politischer Richtungen spricht - und merkt, dass wir doch alle ganz gut darin sein können, zivilisiert zu streiten. Das trifft insbesondere auch auf die Wahlkämpfer*innen der anderen Parteien zu. 3/5

Von bis habe ich ausnahmslos alle ausgesprochen fair und freundlich erlebt. Gerne haben wir uns gegenseitig an unseren Wahlständen besucht, über Erfahrungen ausgetauscht & hinterher noch viel Erfolg gewünscht. Vielen Dank dafür! :) 4/5

Follow

Unabhängig vom morgigen Ergebnis hat der aktive Wahlkampf auf der Straße mir dabei geholfen, wieder mehr Vertrauen in unsere Demokratie zu gewinnen. Daher würde ich mir wünschen, dass mehr Menschen sich politisch engagieren. Und dabei ähnlich positive Erfahrungen machen :) 5/5

Sign in to participate in the conversation
volt.cafe

Unofficial mastodon instance for Members of Volt Europa.